Aktuelles

Infos zu unseren Kursen während der Corona Zeit

Die Coronazeit beschäftigt auch uns in der Hebammenpraxis. Zum Einen sind unsere Kinder von Kiga und Schule zuhause, zum Anderen machen es uns die Hygienevorschriften für med. Einrichtungen, vor allem die Abstandsregelung, unmöglich, unsere Kurse in gewohnter Präsenz in unseren Praxisräumen abzuhalten. Da sich die Rahmenbedingungen immer wieder – und teils auch kurzfristig – ändern, haben wir für unsere Praxis folgendes festgelegt:

– Die Kurse finden zu den in der Anmeldung angegebenen Daten und Zeiten statt.
– Der Kurs kann, je nach Coronalage, persönlicher Situation der Hebamme (Kinder zuhause) und
ggf. Verfügbarkeit von Ausweichräumen in Präsenz unter Einhaltung der
Hygieneauflagen, online oder evtl. auch outdoor
stattfinden.
– Details zum Kursablauf gibt die kursleitende Hebamme eine Woche vor Kursbeginn bekannt.
– Die Kursteilnehmer erklären sich mit Anmeldung mit diesem Procedere einverstanden.

Wir hoffen, dass wir hiermit ein paar Fragen zum Kursablauf klären konnten und freuen uns auf die Kurse mit euch – in welcher Form auch immer 🙂
Euer Praxisteam.

Update

Ab dem 06. Mai 2020 sind die allgemeinen Ausgangsbeschränkungen aufgehoben. Nach § 12 Abs. 3 5. BayIfSMV gilt ab dem 11. Mai 2020 in Arzt- und Zahnarztpraxen und in allen sonstigen Praxen, in denen medizinische, therapeutische und pflegerische Leistungen erbracht werden, eine Maskenpflicht für die oder den Behandelnden sowie für Patientinnen und Patienten, es sei denn, dass die Art der Leistung eine Mund-Nasen-Bedeckung nicht zulässt. Zudem ist ein Schutz- und Hygienekonzept für die Praxen erforderlich. Bis zum 10. Mai 2020 ergeben sich die Vorgaben aus den Regelungen für Dienstleistungsbetriebe mit Kundenverkehr (§ 4 Abs. 5 Satz 3 der 3. BayIfSMV, zuletzt geändert durch § 23 Abs. 2 Ziff. 1 b) 4. BayIfSMV vom 05.05.2020).

Daraus ergibt sich für unsere Praxis folgendes Vorgehen:

Akuttermine bei Beschwerden sind jederzeit in Absprache persönlich in unserer Praxis möglich.
Wartemöglichkeiten nur vor dem Praxiseingang gegeben.
Bitte ggf. Getränke selber mitbringen.
Die zu Behandelnde versichert vor Ort mit eigenem Stift, dass Sie symptomfrei ist und keinen Kontakt zu Corona positiv Getesteten oder Corona Verdachtsfällen hatte.
Mund-Nasenbedeckung ist durchgehend während des Praxisaufenthaltes zu tragen.
Händedesinfektion unmittelbar nach Betreten und vor Verlassen der Praxisräume.
Übliche Abstandsregeln werden eingehalten.

Geburtsvorbereitungs-und Rückbildungskurse finden in jedem Fall zur vereinbarten Zeit statt, bis auf Weiteres online. Die Kosten werden auch bei online Kursen von den Krankenkassen übernommen.

Bleibt gesund, wir freuen uns auf euch auch online!

Euer Team der Hebammenpraxis Wendelstein

Neues zu Kursen und Praxisterminen

Auf Grund der aktuellen Situation und den Vorgaben zur Kontaktsperre entsprechend bieten wir seit Montag, den 16.03.20 keine Kurse mehr vor Ort in der Gruppe an.

Stattdessen führen wir nun sowohl die Geburtsvorbereitungskurse, als auch die Rückbildungskurse als Onlinekurse durch. Selbstverständlich bleiben eure Kursanmeldungen und Verträge bestehen. Die jeweilige Kurshebamme wird euch rechtzeitig kontaktieren und das weitere Vorgehen mit euch besprechen.
Natürlich werden auch die Onlinekurse von der Krankenkasse übernommen.

Einzeltermine mit den Hebammen in der Praxis :

Ab Montag den 20.4.20 bieten wir in unseren Praxisräumen, nach vorheriger Absprache, wieder geburtsvorbereitende Akupunktur und Tapen bei passender Indikation an.
Um ein möglichst hohes Maß an Hygiene und Schutz einhalten zu können, möchten wir euch bitten, alleine zu kommen und natürlich nur, wenn ihr gesund seid. Ansonsten kontaktiert eure Hebamme und besprecht das weitere Vorgehen direkt mit ihr.
Alle weiteren Beratungen, Hilfeleistungen und Vorgespräche werden wir bis auf Weiteres telefonisch oder per Videocall durchführen.

Mit all unseren Kapazitäten werden wir euch auch weiterhin bestmöglich zur Seite stehen.

Herzliche Grüße und bleibt gesund,
das Team der Hebammenpraxis Wendelstein