Aktuelles

Aus aktuellem Anlass: Corona-Virus (SARS-CoV-2)

Wir, das Team der Hebammenpraxis Wendelstein, bitten alle die unsere Praxis zu Kursen oder anderen Terminen aufsuchen möchten und zu dieser Zeit grippeähnliche Symptome wie Fieber, Husten, und Atemwegsbeschwerden zeigen, nicht zu erscheinen! Mit dieser Vorgehensweise versuchen wir die Ausbreitung und Infektionsgefahr zu reduzieren und folgen den aktuellen Empfehlungen. Eine Erstattung der Kursgebühren ist leider nicht möglich, es gelten die AGB.

Die aktuellsten Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen und Umgang mit fraglicher Ansteckung, sowie viele weiter Informationen, findet Ihr auf den Internetseiten des Robert-Koch-Instituts.

Wichtig: Schwangere scheinen nach bisherigen Erkenntnissen aus China kein erhöhtes Risiko gegenüber nicht schwangeren Frauen mit gleichem Gesundheitsstatus zu haben. Bei Kindern wurde bislang kein erhöhtes Risiko für einen schweren Erkrankungsverlauf berichtet.

Geburtstag abgesagt

Keine Hebamme gefunden?

Unser Beitrag gegen Hebammenmangel:

Deutscher Hebammenverband:

„Auch Sie haben keine Hebamme gefunden? Dann melden Sie Ihren persönlichen Hebammenmangel auf unserer Landkarte der Unterversorgung! So helfen Sie uns dabei, erstmals Zahlen zum Hebammenmangel in Deutschland zu erfassen und zu zeigen, dass dringend gehandelt werden muss.“